Stellenangebote

Bei uns ist zum 01.07.2020 eine Stelle (Teilzeit) als

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d)

zu besetzen. Arbeitsort ist das Stadtgebiet Gera. Die wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden ist überwiegend am Nachmittag zu erbringen. Die Stelle wird im Rahmen des Jugendförderplans durch das Land Thüringen und die Stadt Gera gefördert. Die Einstellung erfolgt für die Dauer des Förderzeitraums befristet bis zum 31.12.2020, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte bei uns sind unter anderem:

  • Angebote der Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII gemäß Jugendförderplan der Stadt Gera
  • Konzipierung und Durchführung stadtweiter außerschulischer Jugendbildungsangebote, die Wissen über andere Kulturen und Lebenswelten vermitteln
  • Gestaltung von Angeboten für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund zur Förderung ihrer Integration in unsere Gesellschaft, u.a. Hausaufgabenhilfe
  • Gemeinwesen- und Netzwerkarbeit

Was Sie mitbringen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Soziale Arbeit / Sozialpädagogik oder einer vergleichbaren Fachrichtung mit einschlägigen Studienanteilen in der sozialen Arbeit
  • gründliche und anwendungsbereite Kenntnisse über den Gesamtbereich der Jugendarbeit nach SGB VIII
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der interkulturellen Jugendbildungsarbeit und in der Arbeit mit jungen Menschen mit Migrationshintergrund
  • eine hochmotivierte belastbare Persönlichkeit mit sicherem mündlichen und schriftlichen Kommunikationsvermögen, Eigeninitiative und Kreativität
  • die Bereitschaft zur Arbeit im Team sowie in den Abendstunden und am Wochenende
  • souveränen Umgang mit moderner Bürokommunikation sowie Standard- und Anwendersoftware (z.B. Microsoft Office)
  • Sprachkenntnisse Deutsch und Englisch, weitere Sprachen sind von Vorteil

Was wir bieten:

  • fest etablierte Einrichtung in Gera mit über 25 Jahren Erfahrung in der interkulturellen Arbeit
  • ein engagiertes, kollegiales Team
  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit mit Platz für eigene Kreativität
  • Einarbeitung und Weiterbildung
  • eine gute Verkehrsanbindung zum Arbeitsplatz
  • eine Vergütung in Anlehnung an die tarifvertraglichen Regelungen des öffentlichen Dienstes nach Entgeltgruppe S 11

Bitte senden Sie Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien (insbesondere Schul-, Abschluss- und qualifizierten Arbeitszeugnissen) sowie ggf. Zertifikaten per E-Mail an ikvgera@gmx.de.