Willkommen!

Der Interkulturelle Verein Gera e.V. ist eine Migrantenselbstorganisation und engagiert sich seit 1994 für die Integration von zugewanderten Menschen sowie die Förderung des friedlichen Zusammenlebens von Menschen verschiedener Kulturen. Dabei sind unsere Mitglieder stets bemüht, Vorurteile abzubauen und fremdenfeindlichen Tendenzen entgegenzuwirken.

Dies äußert sich in vielfältigen Projekten und Angeboten: von Beratung und Unterstützung bei Behördenangelegenheiten über Sprach- und Konversationsgruppen bis zu interkulturellen Bildungs- und Kulturangeboten für alle Alters- und Sozialgruppen.

Der IKV Gera ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Unsere Räume bieten Platz für vielfältigste Aktivitäten wie zum Beispiel für Angebote im Rahmen der Jugendbildungsstätte „Meridian“, für Sprach- und Konversationskurse, für Kultur- und Bildungsveranstaltungen oder interkulturelle Feiern, sie dienen als Probe- und Übungsraum für den Chor, die Kindermusikgruppe sowie die vietnamesische Tanzgruppe und die Gymnastikgruppe. Durch den im Gebäude vorhandenen Aufzug sind unsere Angebote auch für Behinderte gut zu erreichen.

Mitgliedervereine & Interessengruppen

In unserem Verein haben mehrere Interessengruppen und Vereine ein Dach gefunden:

Vietnamesischer Verein Gera

Der Vietnamesische Verein Gera arbeitet seit vielen Jahren mit uns zusammen und unterstützt die vietnamesischen Familien in Gera. [Weitere Informationen]

Jüdisch-deutscher Kulturverein

Logo: jüdisch-deutscher Kulturverein GeraDer Jüdisch-deutschen Kulturverein informiert insbesondere mit Bildungs- und Begegnungsangeboten über die jüdische Kultur und Geschichte. [Weitere Informationen]

Interessengruppe der syrischen Flüchtlinge

Eine Interessengruppe der syrischen Flüchtlinge hat sich 2017 gebildet. Sie möchte sich für ihre Landsleute in Gera einsetzen.

Neuster Artikel

  • Interkulturelle Woche 2017 – unsere Veranstaltungen 24. September 2017

    Eröffnung der interkulturellen Woche

    Am 23.09.2017 wird die Interkulturelle Woche in Gera eröffnet. Wir haben die Eröffnung mit einem Kinderfest zum internationalen Weltkindertag verbunden, das wir gemeinsam mit zahlreichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe in Gera gestalten.

    Das Fest findet auf dem Platz vor dem KUK Gera von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt und ist für alle offen.

    Schachturnier um den Pokal des Interkulturellen Vereins Gera e.V.

    Am 26.09.2017 werden wieder Schach-Freizeitspieler ihre Kräfte messen. Zu wem wandert unser Pokal für ein Jahr wird dabei festgestellt. Den Pokal gibt es seit mehr als 10 Jahren. In dieser Zeit wurden wir durch den Schachförderverein Gera unterstützt.

    Am 26.09.17 können sich interessierte Schach-Freizeitspieler ab 17:00 Uhr in den Räumen des IKV Gera e.V. in der Werner-Petzold-Str. 10 anmelden.

    Was treiben wir Deutschen in Afrika – Postkoloniale Betrachtungen Einer globalisierten Welt

    Am Mittwoch, dem 27. September, laden der Interkulturelle Verein Gera e.V. und die Geraer Volkshochschule „Aenne Biermann“ von 18.00 bis 21.00 Uhr zu einer Reise in die koloniale Vergangenheit und gegenwärtige Realität in den Ländern des globalen Südens ein.

     „Was treiben wir Deutschen in Afrika“ ist ein Anti-Koloniallied von 1898. Bereits damals wurden die kolonialen Bestrebungen – nicht nur des deutschen Kaiserreichs – durchaus kritisch gesehen. Dennoch prägen überlieferte Vorstellungen aus Kunst, Werbung, Wissenschaft oder Politik auch heute noch unsere Vorstellungen und Perspektiven auf die Welt. Aktuelle Themen mit globalem Bezug lassen sich daher kaum erklären, ohne das Phänomen Kolonialismus zu betrachten. Gemeinsam mit dem Hope Theater Nairobi und mit Hilfe szenischer Darstellungen will das Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V. den Blick auf globale Machtverhältnisse und Abhängigkeiten schärfen. In einer interaktiven Diskussion mit den Teilnehmenden werden Wege und Möglichkeiten untersucht, wie Globalisierung gerecht und nachhaltig gestaltet werden kann.

    Die Veranstaltung findet in der Aula der Staatlichen Berufsbildenden Schule Wirtschaft und Verwaltung, Enzianstraße 18, im Rahmen der Interkulturellen Woche 2017 statt. Die Veranstaltung wird durch das Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert.

    Der Eintritt ist frei, um vorherige Anmeldung unter 0365 / 55 25 93 14 oder per E-Mail an service@volkshochschule-gera.de wird gebeten. Unter www.volkshochschule-gera.de ist die Anmeldung auch online möglich.

    Allahu akbar. Was wir vom Islam wissen sollten.

    Die Veranstaltung am 29.09.19 um 18.00 Uhr bietet Gelegenheit, sich über die Vielfalt dieser Religion, ihrer Geschichte und ihren Ausprägungen zu informieren und über Möglichkeiten des gesellschaftlichen Zusammenlebens zu diskutieren.

    Ort: Volkshochschule Gera, Talstraße 3

    Die Veranstaltung wird gemeinsam mit unserem Kooperationspartner der Volkshochschule Gera gestaltet. Eintritt ist frei.

    Kinderfest zum vietnamesischen Mondfest

    Der Vietnamesische Verein Gera gestaltet gemeinsam mit unserem Verein das jährliche Kinderfest zum Mondfest. Es findet am 01.10.17 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Freigelände des Jugendhauses Shalom in der Berliner Str. 208 statt.

    Unsere schönsten Melodien – Abschlusskonzert der Interkulturellen Woche.

    Für den 01.10.17 bereiten wir zum Abschluss der Interkulturellen Woche in Gera ein attraktives Konzert vor. Es werden die Ehrenamtlichen aus unserem Chor und unserer Kindergruppe teilnehmen. Darüber hinaus werden Migranten aus Syrien und Kosovo mit arabischen und Balkanmelodien beteiligt sein. Auch die Tänzerin Intchi – die Perle wird uns wieder mit schönen Tänzen unterstützen.

    Das Konzert beginnt 15.30 Uhr im Saal der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Gera in der Gagarinstr. 26.

    Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten.