Jolka-Fest 2018

Am 6. Januar 2018 um 15.00 Uhr laden wir wieder zu unserem Jolka-Fest ein. Es ist ein Kinderfest zum Jahreswechsel nach russischer Tradition. Es findet in Gera in der Gagarinstraße 26  im Saal der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde satt.

Bei dem Fest wird von Kindern aus russischsprachigen Familien sowie Ehrenamtlichen und Mitarbeitern des Interkulturellen Vereins ein kleines Theaterspiel auf der Grundlage von Märchen aufgeführt. Am Märchenspiel sind auch Väterchen Frost und seine Enkelin Snegurotschka beteiligt.

Nach dem Theaterstück spielen die Märchenfiguren mit den anwesenden Kindern verschiedene sportliche und Geschicklichkeitsspiele. Am Ende bringt Väterchen Frost sine Geschenke für die Kinder.

Das Fest dauert ca. 2 Stunden und findet in russischer Sprache statt. Es können jedoch auch Kinder und Eltern teilnehmen, die die russische Sprache nicht beherrschen. Sie bekommen eine Kurzbeschreibung des Ablaufs und können so der Handlung gut folgen. Und beim Spielen wird dann auch deutsch gesprochen. 

Das Fest ist ein Angebot im Rahmen unserer interkulturellen Bildung für Kinder in Gera. Interessierte können sich bei uns noch vom 2. bis 5. Januar 2018 unter der Tel.-Nr. 7119082 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.